RisikoLebensversicherung von AllSecur – ein beruhigendes Gefühl

    • Bester: Testsieger unter den Serviceversicherern (biallo.de)
    • Flexibel: Beiträge können individuell angepasst werden
    • Schnell: In 5 Minuten online abschließen

Weil Ihre Familie für Sie das Wertvollste ist, sollten Sie – vor allem als Hauptverdiener – für alle Fälle vorsorgen. Auch wenn der Gedanke an den eigenen Tod nicht gerade angenehm ist, mit unserer RisikoLebensversicherung sichern Sie Ihre Liebsten finanziell optimal ab. Ein beruhigendes Gefühl, vor allem, wenn Sie Darlehen oder Kredite bedienen müssen.

Berechnen Sie jetzt Ihren persönlichen Beitrag zur RisikoLebensversicherung:

Jetzt Tarif berechnen!

Bestnoten für AllSecur

Ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis

Im Risikoschutz-Test von biallo.de wurde unser Schutz als beste Risikolebensversicherung der Direktversicherer ausgezeichnet. Die Versicherung kostet Sie einen geringen monatlichen Beitrag – unbezahlbar ist dagegen das gute Gefühl, für das Wohl Ihrer Familie vorgesorgt zu haben. Viele Kunden vertrauen auf unsere RisikoLebensversicherung.

Sichern Sie sich Ihr persönliches Angebot im Online Rechner: Jetzt Beitrag berechnen!

Risikolebensversicherung ab 2,20€ im Monat!*

Sichern Sie sich die starke Absicherung der Risikolebensversicherung schon ab 2,20 € im Monat. Das gilt für folgendes Rechenbeispiel: Tarif L0(DL), Eintrittsalter Versicherungsnehmer 27 Jahre, Nichtraucher, Volkswirt (Berufsgruppe A), kein risikorelevantes Hobby, kein Gesundheitsrisiko, Beginn der Versicherung 01.09.2015, 75.000 € Versicherungssumme, Versicherungsdauer 10 Jahre, mtl. Beitragszahlung nach Verrechnung des Überschussanteils. Dieser ist für das erste Jahr garantiert und kann sich in den Folgejahren während der Versicherungsdauer ändern.

Risikolebensversicherung Details
Welches Risiko ist versichert? Auszahlung der Versicherungssumme im Todesfall des Versicherten
Wie hoch ist die mögliche Versicherungssumme 25.000 € bis 10 Millionen €
Wer kann einen Vertrag abschließen? Jeder im Alter von 18 bis 74 Jahre
Wer erhält die Versicherungssumme? Die im Vertrag bestimmten Personen.
Wie lange läuft die Versicherung? 1 - 50 Jahre, max. bis zum 75. Lebensjahr

Welche Vorteile hat die RisikoLebensversicherung der AllSecur?

Sicher ist es für Sie schwer sich vorzustellen, dass Ihre Familie ohne Sie zurechtkommen muss. Unvorstellbar ist es jedoch, die Liebsten mit einem Schuldenberg zurückzulassen.

Laufzeiten und Beiträge können Sie an Ihre Situation anpassen. Stiftung Warentest empfiehlt das 3- bis 5-fache des Jahresbrutto-Einkommens als Schutz für die Hinterbliebenen. Diese Summe sichert Ihrer Familie die Miete und die Lebenshaltungskosten. Die monatlichen Beiträge fallen je nach Höhe der Versicherung relativ gering aus und sind dazu noch steuerlich absetzbar.

Wenn Sie gerade einen Kredit aufgenommen oder ein Haus gekauft haben, sollten Sie auch an den schlimmsten Fall denken. Ihre Familie erhält mit einer RisikoLebensversicherung schnell und unbürokratisch finanzielle Hilfe.

Schließen Sie die Versorgungslücke zwischen dem Betrag, den Ihre Familie zum Leben braucht und dem Betrag, den Ihre Familie nach Ihrem Tod in Form einer Hinterbliebenenrente bekommen. Die RisikoLebensversicherung können Sie mit den für Ihre Bedürfnisse passenden Schutz abschließen.

 Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Günstige Absicherung Ihrer Hinterbliebenen
  • Einfach die RisikoLebensversicherung online abschließen
  • Flexibilität durch die Nachversicherungsgarantie
  • Schnelle Auszahlung im Todesfall
  • Ausgezeichnet: Top-Platzierungen in unabhängigen Vergleichstests

Wer braucht eine RisikoLebensversicherung?

Vorrangig sind es Familien, bzw. die Hauptverdiener einer Familie, die ihre Kinder und Angehörigen vor finanziellen Nöten schützen möchten. Aber auch der Lebenspartner, der sich vorwiegend um die Kinder kümmert, sollte mit einer Risikolebensversicherung vorsorgen.

Denn wenn einem nicht berufstätigen Partner etwas zustößt, entstehen ebenfalls erhebliche Kosten (z.B. Haushaltshilfe, Kinderbetreuung). Vor allem unverheiratete Paare sollten sich gegenseitig absichern, denn ohne Trauschein werden sie nicht von der gesetzlichen Rentenversicherung unterstützt.

Besonders wichtig wird diese Absicherung bei Todesfall, wenn Sie einen Kredit oder eine Hypothek aufnehmen. Für Geschäftspartner bietet es sich an, mit Risikolebensversicherungen den Erhalt des Betriebs abzusichern. Damit finanzielle Verpflichtungen nicht zum Problem werden.

Ich habe bereits eine Unfallversicherung. Brauche ich dann noch eine Risikolebensversicherung?

Leistungen bei Unfalltod sind in einer Unfallversicherung nicht automatisch enthalten. Manche Unfallversicherungen bieten den Ergänzungsbaustein „Todesfallleistung“ an. Dieser tritt nur bei Unfällen mit Todesfolge in Kraft, nicht aber bei Ableben durch eine Krankheit. Mit einer Risikolebensversicherung ist Ihre Familie in beiden Fällen gut abgesichert.

Was ist der Vorteil einer Risikolebensversicherung gegenüber einer Kapitallebensversicherung?

Der größte Vorteil sind die günstigen Beiträge im Vergleich zur Kapitallebensversicherung. Sie bekommen zwar die investierten Beiträge nicht wieder zurückbezahlt, aber dafür ist Ihre Familie für einen nur geringen monatlichen Betrag gut abgesichert. Im Ernstfall ist die Risikolebensversicherung eine verlässliche Vorsorge für Ihre Familie!

Die Sicherheit einer Risikolebensversicherung empfehlen wir besonders für:

  • Familien, besonders mit Kleinkindern
  • Ehepaare (weniger als 1 Jahr verheiratet) erhalten keine staatliche Absicherung
  • Lebensgemeinschaften haben keine staatliche Absicherung
  • Geschäftspartner, damit finanzielle Verpflichtungen nicht zum Problem werden
  • Kredit- und Hypothekennehmer zur Absicherung der Baufinanzierung
Versorgungslücke beim Ableben des Hauptverdieners

Die Lebensversicherung hilft eine Versorgungslücke zu schließen, wenn der Hauptverdiener der Familie plötzlich sterben sollte. Beispiel: Bei einem Bruttogehalt von 2.500 € fehlen der dreiköpfigen Familie nach Ableben des Alleinverdieners trotz Rente jeden Monat 1.185 €. Mit unserer RisikoLebensversicherung stellen Sie als Versicherungsnehmer sicher, dass beim Ableben Ihre Familie gut versorgt ist. Im Ernstfall erhalten Ihre Hinterbliebenen dann die vereinbarte Versicherungssumme.

Wie hoch sollte die Versicherungssumme sein?

Darlehen und Kredite sollten mindestens in Höhe der finanziellen Verbindlichkeiten abgesichert werden. Laut Finanztest von Stiftung Warentest sollte die Versicherungssumme das 3- bis 5-fache des Jahresbrutto-Einkommens betragen. Damit sind die Miete und die Lebenshaltungskosten Ihrer Familie abgesichert. Lassen Sie den Versicherungsschutz mit Ihren steigenden Bedürfnissen und zum Erhalt der Kaufkraft mitwachsen. Nutzen Sie die jährliche Option zur Erhöhung der Versicherungssumme ohne eine erneute Gesundheitsprüfung.

  • Ausreichend absichern:
    Stiftung Warentest rät zum 3- bis 5-fachen des Jahresbrutto-Einkommens. Diese Summe sichert Ihrer Familie die Miete und die Lebenshaltungskosten.
  • Gegenseitige Vorsorge treffen:
    Auch Ihr Lebensgefährte sollte vorsorgen. Denn wenn einem nicht berufstätigen Partner etwas zustößt, entstehen ebenfalls erhebliche Kosten (z.B. Haushaltshilfe, Kinderbetreuung).
  • Darlehen absichern:
    Kredite sollten mindestens in Höhe der finanziellen Verbindlichkeiten abgesichert werden.
  • Beitragsdynamik vereinbaren:
    Lassen Sie den Versicherungsschutz der RisikoLebensversicherung mit Ihren steigenden Bedürfnissen und zum Erhalt der Kaufkraft mitwachsen. Nutzen Sie die jährliche Option zur Erhöhung der Versicherungssumme ohne eine erneute Gesundheitsprüfung.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, eine RisikoLebensversicherung abzuschließen? Und wie lange sollte die Versicherungsdauer sein?

Das ist relativ leicht zu beantworten: Die Risikolebensversicherung sollte so lange laufen, so lange ein Risiko besteht. Der richtige Zeitpunkt, sie abzuschließen ist der Moment, ab dem Sie als Hauptversorger zum Beispiel Ihre Kinder gut versorgt wissen möchten. Auch die Laufzeit eines Hauskredites kann Ihnen die Laufzeit der Risikolebensversicherung vorgeben. So sorgen Sie vor, dass Ihre Hinterbliebenen nicht vor einem Schuldenberg stehen, wenn Sie nicht mehr da sind.

Warum ist eine flexible RisikoLebensversicherung wichtig?

Wenn der Hauptverdiener durch Unfall oder Krankheit plötzlich nicht mehr da ist, fällt auch sein Einkommen weg. Mit unserer RisikoLebensversicherung stellen Sie als Versicherungsnehmer sicher, dass im Todesfall Ihre Angehörigen gut versorgt sind. Im Todesfall erhalten Ihre Hinterbliebenen dann die vereinbarte Versicherungssumme. Der Versicherungsschutz der Risikolebensversicherung greift auch bei Ableben im Krankheitsfall, nicht nur nach einem Unglück wie in der Unfallversicherung. Ihre Hinterbliebenen profitieren also in jedem Fall von der starken Absicherung!

Eine RisikoLebensversicherung hilft, diese Lücke zu schließen und finanzielle Notlagen zu vermeiden.

Häufige Fragen zur Risikolebensversicherung

  • Wozu dient die Gesundheitsprüfung?

    • Bei Abschluss der RisikoLebensversicherung werden Sie aufgefordert, einige Fragen zu Ihrer Gesundheit zu beantworten und Ihren Hausarzt anzugeben. Außerdem werden Sie aufgefordert, den Arzt von seiner Schweigepflicht zu entbinden.

      Versicherungsnehmer müssen zum Beispiel auch angeben, ob sie Raucher sind oder ob sie schon einmal eine schwere Erkrankung hatten. Bei allen Gesundheitsfragen sollten Sie unbedingt richtige und vollständige Angaben machen, damit Sie Ihren Versicherungsschutz nicht riskieren.

  • Ich rauche nur ab und zu. Muss ich mich als Raucher einstufen?

    •  Ja, denn als Nichtraucher gelten Sie nur dann, wenn Sie in den letzten 12 Monaten überhaupt kein Nikotin durch Rauchen von Zigaretten, Zigarillos, Zigarren oder Pfeifen konsumiert haben. Wenn Sie bei Vertragsabschluss Nichtraucher sind und während der Vertragslaufzeit anfangen zu rauchen, müssen Sie uns das schriftlich anzeigen.

  • Was passiert, wenn ich die Beiträge nicht mehr bezahlen kann?

    • Mit unserer RisikoLebensversicherung bleiben Sie in jeder Lebensphase flexibel. Als Versicherungsnehmer können Sie Ihre Versicherung beitragsfrei stellen und die Zahlungen aussetzen. Mit Wiederaufnahme der Zahlung profitieren Sie dann wieder vom vollen Risikoschutz.

  • Kann ich die Beiträge später aufstocken?

    • Die Geburt eines Kindes oder ein Hauskauf sind gute Gründe, um die RisikoLebensversicherung aufzustocken. Mit unserer Nachversicherungsgarantie ist das gar kein Problem. Sie müssen also nicht gleich den maximalen Schutz in der Versicherung wählen. Versicherte können mit einem niedrigeren Beitrag beginnen und diesen bei Bedarf aufstocken.

  • Kann ich die Versicherung kündigen?

    • Natürlich können Sie Ihren Vertrag zum Ende der laufenden Versicherungsperiode schriftlich kündigen. Da die RisikoLebensversicherung jedoch keinen Sparanteil beinhaltet, besteht weder Anspruch auf Rückkaufswert noch auf Rückzahlung Ihrer Beiträge. Und auch der Versicherungsschutz der Risikolebensversicherung erlischt bei einer Kündigung vollständig. Daher ist eine Beitragsfreistellung zu empfehlen.

Die richtige Entscheidung treffen mit AllSecur

  • Sicherheit für niedrige Beiträge
  • Transparente & individuelle Tarife
  • Voller Schutz am ersten Tag