AllSecur Private Haftpflichtversicherung
Jetzt mit 15€ Amazon-Gutschein5

Private Haft­pflicht­versicherung

Mit der AllSecur Privat­haft­pflicht­versicherung bis zu 61% sparen: Bei vergleichbarem oder besserem Schutz.

ab 2,25 €/Monat1

Die private Haftpflichtversicherung gehört zu den wichtigsten Versicherungen. Denn wenn Sie einer anderen Person aus Versehen einen Schaden zufügen, müssen Sie als Verursacher selbst dafür haften. Die Privathaftpflichtversicherung der AllSecur schützt Sie im Ernstfall. Denn damit sind nicht nur Sie, sondern auch Ihr Partner und Ihre Kinder weltweit versichert, und das auch bei Mietsachschäden und Verlust von Schlüsseln.


AllSecur im Preisvergleich

Die AllSecur Privathaftpflichtversicherung ist mit „sehr gut“ für das Preis-Leistungs-Verhältnis durch den ServiceAtlas 2018 ausgezeichnet. Die Bewertungen tausender Versicherungskunden führten zu einer Top-Platzierung. Dass die AllSecur in vielen Fällen die günstigste private Haftpflichtversicherung ist, was die Kosten im Jahr betrifft, zeigen auch die folgenden Preisvergleiche.


Sparen als Single

Sorgenfrei leben muss nicht teuer sein. Als Single sparen Sie mit der AllSecur Privathaftpflichtversicherung bis zu 69 € im Jahr2 gegenüber vergleichbaren Premium-Tarifen anderer Versicherungen.

Preisvergleich private Haftpflichtversicherung: AllSecur günstiger

Was ist die Privathaftpflichtversicherung?

Laut dem Gesetz müssen Sie für alle Schäden haften, die Sie einer anderen Person zufügen. Das bedeutet: auch wenn Sie aus Versehen die Sache eines Dritten beschädigen oder jemanden verletzen, müssen Sie dafür haften. Denn der Geschädigte kann dann Schadenersatzansprüche und -anforderungen von Ihnen verlangen.  Sie sind schadenersatzpflichtig,  können finanziell zur Verantwortung gezogen werden und haften dann mit Ihrem gesamten persönlichen Vermögen.

Wenn durch Sie jemand sogar schwer verletzt wird, kann das dramatische finanzielle Folgen haben. Davor schützt Sie die private Haftpflichtversicherung.

Die AllSecur Privathaftpflichtversicherung bezahlt alle Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die Sie aus Versehen verursachen. Werden Sie zu Unrecht beschuldigt, helfen wir Ihnen bei der AllSecur auch dabei, vor Gericht unberechtigte Forderungen abzuwehren.


Sparen als Familie

Sie haben Familie und möchten Ihre Lieben gleich mitversichern? Mit uns sparen Sie bis zu 97 € im Jahr3 gegenüber vergleichbaren Premium-Tarifen anderer Anbieter.

Preisvergleich private Haftpflichtversicherung: AllSecur auch für Familien günstig

Was versichert die Privathaftpflichtversicherung?

Wenn ein Schadenfall eingetreten ist, werden wir aktiv und unterstützen Sie mit folgenden Leistungen:

  • Prüfung der Haftpflichtfrage: Sind die Schadenersatzforderungen wirklich berechtigt? Sind Sie zur Entschädigung verpflichtet?

  • Begleichung von Ansprüchen: Stellt sich nach der Prüfung die Rechtmäßigkeit der Forderungen heraus, übernehmen wir im Rahmen des Vertrages und Ihres Tarifs alles, was Sie ersetzen müssen. Schnell, unbürokratisch und bis zur Höhe der jeweils zutreffenden Versicherungssumme (Deckungssumme).

  • Abwehr von Ansprüchen: Sind Forderungen an Sie unberechtigt oder zu hoch, setzen wir uns für Sie ein – notfalls auch vor Gericht und auf unsere Kosten.

Leistungen

Top-Leistungen der AllSecur

Die AllSecur Privathaftpflichtversicherung übertrifft im Basis-Tarif alle Mindestanforderungen der Stiftung Warentest an den Grundschutz für private Haftpflichtversicherungen. Unsere Deckungssummen liegen weit über der empfohlenen Grundabsicherung. 

Stiftung Warentest empfiehlt mindestens AllSecur bietet
Allmählichkeitsschäden Stiftung Warentest:5 Mio. € AllSecur bietet:6 - 24 Mio. €
Schäden durch elektronischen Datenaustausch Stiftung Warentest:50.000 € AllSecur bietet:6 - 24 Mio. €
Schäden durch häusliche Abwässer Stiftung Warentest:5 Mio. € AllSecur bietet:6 - 24 Mio. €
Schäden beim Hüten von Tieren Stiftung Warentest:5 Mio. € AllSecur bietet:6 - 24 Mio. €
Umweltschäden Stiftung Warentest:5 Mio. € AllSecur bietet:6 - 24 Mio. €

Mietsachschäden

Stiftung Warentest:300.000 € AllSecur bietet:6 - 24 Mio. €
Schutz im Ausland Stiftung Warentest:3 Jahre AllSecur bietet:5 Jahre
Vorsorgeversicherung Stiftung Warentest:3 Mio. € AllSecur bietet:6 - 24 Mio. €

Leistungsübersicht

Bei der privaten Haftpflichtversicherung der AllSecur können Sie zwischen drei Tarifen wählen, die verschiedene Leistungen umfassen. Denn bei uns versichern Sie sich ganz nach Ihren Wünschen und genau so viel, wie Sie wirklich brauchen: Egal, ob Sie sich für den preiswerten Basis-Tarif, den meistverkauften Komfort-Tarif oder den umfangreichen Premium-Tarif entscheiden, die günstige Privathaftpflichtversicherung der AllSecur schützt Sie leistungsstark gegen Haftpflichtansprüche.

Leistungen Basis Komfort Premium
Personen-/Sach- und Vermögensschäden Basis: 6 Mio. € pauschal Komfort: 12 Mio. € pauschal Premium: 24 Mio. € pauschal
Forderungs­ausfall­deckung Basis: nein Komfort: 1 Mio. €
(bei Schäden ab 2.500 €)
Premium: 24 Mio. €
(bei Schäden ab 1.500 €)
Gefälligkeitsschäden Basis: nein Komfort: 15.000 € (SB 150 €) Premium: 30.000 €
Schlüsselverlust privat Basis: nein Komfort: 15.000 € (SB 150 €) Premium: 30.000 €
Verlust beruflicher Schlüssel Basis: nein Komfort: nein Premium: 30.000 €
Zu privaten Zwecken geliehene Sachen Basis: nein Komfort: nein Premium: 30.000 € (SB 150 €)

Ersetzt die Haftpflichtversicherung auch Schäden an eigenen Sachen?

Beschädigen Sie aus Versehen oder vorsätzlich Ihre eigenen Sachen, zahlt die Haftpflicht das nicht. Sie übernimmt nur Schäden an Sachen, Vermögen und Personen, die Sie einer anderen Person zufügen. Auch wenn Sie sich selbst verletzen, zahlt das die private Haftpflichtversicherung nicht. Für den Fall können Sie eine Unfallversicherung abschließen.

Mitversicherte Personen

Vom umfangreichen Schutz der privaten Haftpflichtversicherung profitieren nicht nur Sie als Versicherungsnehmer: Auch Ihr im Haushalt lebender Ehe- beziehungsweise Lebenspartner und Ihre Kinder sind zum Beispiel voll mitversichert. Auch für Austauschschüler, Gastkinder und Au-Pair gilt der Versicherungsschutz der AllSecur.

Leistungen Basis Komfort Premium
Ehe- / Lebenspartner Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Kinder unter 18 Jahren Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Kinder über 18 Jahren in Ausbildung Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Au-Pair / Austauschschüler Basis: ja Komfort: ja Premium: ja

Haus und Wohnen (z.B. Mietsachschäden)

Mit der privaten Haftpflichtversicherung der AllSecur schützen wir Sie auch als Mieter und Besitzer von selbstbewohnten Immobilien. Auch Vermieter und Bauherren profitieren von unserem umfangreichen Schutz.

Schutz für Mieter

Leistungen Basis Komfort Premium
Mietsachschäden an Immobilien Basis: 6 Mio. € Komfort: 12 Mio. € Premium: 24 Mio. €
Allmählichkeits­schäden Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Häusliche Abwässer Basis: ja Komfort: ja Premium: ja

Schutz als Inhaber von selbstbewohnten Immobilien

Leistungen Basis Komfort Premium
Eine oder mehrere Wohnungen Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Einfamilienhaus Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Zweifamilienhaus Basis: nein Komfort: ja Premium: ja
Ferien- oder Wochenendhaus Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Unbebautes Grundstück Basis: nein Komfort: nein Premium: bis 1.000 qm
Heizöltank Basis: nein Komfort: nein Premium: ja
Flüssiggastank Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Photovoltaik-/ Erdwärme­anlagen Basis: nein Komfort: ja Premium: ja

Schutz als Vermieter

Leistungen Basis Komfort Premium
Wohnräume (Zimmer) Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Einliegerwohnung Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Eine Einheit im Zweifamilienhaus Basis: nein Komfort: ja Premium: ja
Eigentumswohnung Basis: nein Komfort: nein Premium: eine Wohnung

Schutz als Bauherr und für Umweltschäden

Leistungen Basis Komfort Premium
An-, Um- oder Ausbauten Basis: bis 50.000 € Bausumme Komfort: ja Premium: ja
Ansprüche nach dem Umweltschadensgesetz Basis: 500.000 € Komfort: 2.000.000 € Premium: 3.000.000 €

Freizeit, Hobby und „Beruf“ (Wassersport, Haustiere, Tagesmutter)

Auch in Ihrer Freizeit und bei Ausübung eines Engagements oder Hobbies sind Sie durch die Privathaftpflichtversicherung der AllSecur umfangreich abgesichert. Dazu gehört in allen Tarifen auch die Versicherung von Schäden, die durch eine private Internetnutzung entstehen: Zum Beispiel weil Sie eine schadhafte Datei übermittelt haben und sich der Computer eines Dritten nicht mehr starten lässt.

Freizeit & Engagement

Leistungen Basis Komfort Premium
Private Internetnutzung Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Ehrenamtliche Tätigkeiten Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Praktikum Basis: ja Komfort: ja Premium: ja

Gelegentlicher Gebrauch von Wasserfahrzeugen

Leistungen Basis Komfort Premium
Ruder- und/oder Paddelboote, Surfbretter, Kite-Geräte Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Segelboote ohne Motor Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Fremde Motorboote (bis 15 kW) Basis: ja Komfort: ja Premium: ja

Gebrauch nicht versicherungspflichtiger Kfz

Leistungen Basis Komfort Premium
Kfz (bis 6 km/h) Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Elektrofahrrad (bis 25 km/h) Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Golfcaddies Basis: nein Komfort: nein Premium: ja

Hüten von Tieren

Leistungen Basis Komfort Premium
Fremde Hunde und Pferde Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Reiter fremder Pferde oder Fuhrwerke Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Zahme Haustiere / Kleintiere Basis: ja Komfort: ja Premium: ja

Tätigkeit als Tagesmutter

Leistungen Basis Komfort Premium
unentgeltlich Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
entgeltlich Basis: nein Komfort: nein Premium: ja

Ausland

Bei vorübergehenden Auslandsaufenthalten profitieren Sie auch vom Schutz durch die Privathaftpflicht der AllSecur. Er gilt innerhalb der EU zeitlich unbegrenzt und weltweit bis zu 5 Jahre. Der Tarif Premium enthält eine zusätzliche Mallorca-Deckung: Die ergänzende Haftpflichtversicherung gilt europaweit für alle Mietfahrzeuge, die Sie als Urlauber im Ausland anmieten.

Leistungen Basis Komfort Premium
Schutz im Ausland (EU) Basis: ja Komfort: ja Premium: ja
Schutz im Ausland (weltweit) Basis: 5 Jahre Komfort: 5 Jahre Premium: 5 Jahre
Kaution bei Schäden in Europa bis Basis: 50.000 € Komfort: 75.000 € Premium: 100.000 €
Mallorca-Deckung Basis: nein Komfort: nein Premium: ja

Der AllSecur Sofortschutz

Sie können die AllSecur Privathaftpflichtversicherung jederzeit online abschließen. Der Schutz gilt dann ab sofort. Das bedeutet: Auch wenn Sie Ihre alte Privathaftpflichtversicherung nicht unmittelbar kündigen können, erhalten Sie für einen Übergangszeitraum zusätzlichen Versicherungsschutz4 der AllSecur. Das gilt, auch ohne zusätzlichen Beitrag! Sie bezahlen bei uns erst, wenn Ihr alter Haftpflicht-Vertrag beendet ist.

Schadenbeispiele: Diese Schäden zahlen wir

Sachschaden

Sie sind zu Besuch bei Freunden und stoßen mit einem Glas Rotwein an. Leider fällt Ihnen Ihr volles Rotweinglas auf den frisch verlegten, weißen Teppichboden. Alle Reinigungsversuche bleiben ohne Erfolg.

Schaden ca. 1.200 €Die AllSecur übernimmt die Kosten für den Teppich.


Personenschaden

Sie sind in Eile und gehen als Fußgänger bei Rot über die Straße. Dabei übersehen Sie eine Radfahrerin. Die Frau stürzt schwer und bricht sich dabei mehrere Knochen. Sie muss drei Wochen im Krankenhaus bleiben und anschließend in die orthopädische Reha.

Schaden ca. 50.000 €Die AllSecur übernimmt sowohl die Behandlungskosten als auch das Schmerzensgeld und zahlt der verletzten Radfahrerin den Verdienstausfall.


Schlüsselverlust

Sie vergessen Ihre Aktentasche bei einer Zugfahrt. Neben Ihrem Wohnungsschlüssel und dem Schlüssel zum Büro war in der Tasche auch eine Gehaltsabrechnung von Ihnen – mit Ihrer Adresse und der Ihres Arbeitgebers!

Schaden ca. 20.000 €Wir erstatten die Kosten für den Schlüsseldienst, den Austausch der Schließanlage in Ihrem Wohnhaus sowie den Austausch der umfangreichen Sicherheits-Schließanlage an Ihrem Arbeitsplatz.

Welche Schäden zahlt die private Haftpflicht?

Mit der privaten Haftpflichtversicherung sind die meisten Risiken versichert, die typischerweise im Alltag entstehen. Die Haftpflicht deckt alle selbstverschuldeten Sach- und Personenschäden ab, die Sie oder eine der mitversicherten Personen einer anderen Person aus Versehen zufügen. Dazu zählen zum Beispiel auch Folgeschäden, Kosten für Ersatzansprüche oder Schmerzensgeld. Auch unechte Vermögensschäden und Mietsachschäden sind bei der AllSecur eingeschlossen.

Als unechte Vermögensschäden zählen beispielsweise Dienstausfälle oder Nutzungsausfälle. Ein Beispiel: Sie bauen einen Unfall, bei dem ein Passant verletzt wird. Er muss in der Folge im Krankenhaus behandelt werden und kann seinen Beruf lange Zeit nicht ausüben. Die Privathaftpflicht übernimmt die Kosten, die durch den Dienstausfall verursacht werden.

Abhängig von Vertrag und Tarif der Haftpflichtversicherung werden auch Zusatzleistungen gezahlt, bei der AllSecur zum Beispiel Gefälligkeitsschäden oder Schlüsselverlust.

Welche Schäden sind in der Haftpflichtversicherung nicht versichert?

Es gibt verschiedene Bereiche die nicht von der privaten Haftpflichtversicherung versichert sind, zum Beispiel das Nutzen von Kraftfahrzeugen. Das muss zum Beispiel über die Kfz-Versicherung abgesichert werden. Auch Schäden durch eigene Hunde, Zug- oder Reittiere sind nicht in der Haftpflichtversicherung eingeschlossen. Auch Leihwagen im Ausland sind bei der privaten Haftpflicht normalerweise nicht mitversichert. Nur im Premium-Tarif der AllSecur erhalten Sie mit der Mallorca-Deckung eine Zusatzleistung, für die Sie normalerweise eine zusätzliche Kfz-Haftpflichtversicherung für den Mietwagen abschließen müssen.

Wichtig ist auch: Voraussetzung für die Leistung der Haftpflicht ist das Vorliegen von Fahrlässigkeit. Das bedeutet, die Versicherung zahlt nur Schäden, die aus Versehen entstehen. Fügt man jemandem absichtlich einen Schaden zu, zahlt die Haftpflicht nicht. Voraussetzung ist auch, dass die Schäden im privaten Bereich, also nicht bei der Arbeit entstanden sind.

Auch Schäden, die von mit Ihnen in einer häuslichen Gemeinschaft lebenden oder mitversicherten Personen (Ehepartner, Kinder) an Ihren eigenen Sachen verursacht werden, sind vom Versicherungsschutz ausgeschlossen. Die private Haftpflichtversicherung zahlt nur Schäden, die Dritten zugefügt werden. Aber auch Geldstrafen, Bußgelder oder Vertragspflichtverletzungen zahlt die private Haftpflicht nicht.

Wie meldet man einen Schaden bei der Haftpflichtversicherung?

Versuchen Sie den Schaden möglichst schnell zu melden. Sie können uns bei der AllSecur jederzeit telefonisch oder über unser Online-Formular über den Schaden informieren.

Damit der Schadenfall schnell geklärt wird kann, sollten Sie nach dem Unfall auch Folgendes beachten:

  1. Erteilen Sie keine Zusagen und treten Sie nicht in Vorleistung.

  2. Bewahren Sie die beschädigte Sache auf und/oder fotografieren Sie sie.

  3. Notieren Sie die vollständigen Kontaktdaten des Anspruchstellers (Name und Anschrift).

  4. Notieren Sie die Kontaktdaten der Zeugen und die Anschrift der Polizeidienststelle und Tagebuchnummer.

Das hilft, den Schadenfall schnellstmöglich aufzuklären.

Empfehlung & Kundenstimmen

Über 85 % unserer Kunden haben die Versicherungen der AllSecur auf dem unabhängigen Bewertungsportal eKomi mit gut oder sehr gut bewertet. Es freut uns sehr, dass sie nicht nur der Preis, sondern auch die Leistungen unserer privaten Haftpflichtversicherung überzeugen können.

  • Jeder Gesprächspartner war auf eine natürliche Art und Weise sehr freundlich und meine Anliegen wurden alle sofort zu meiner vollsten Zufriedenheit bearbeitet.

    über eKomi am 04.10.2018

  • Hat alles bestens geklappt

    über eKomi am 28.09.2018

  • Unkomplizierte, papierlose Abweicklung, gut erreichbarer Telefonservice, auch per Mail gut erreichbar und meist schnelle Hilfe

    über eKomi am 24.09.2018

Erklärung

Richtig versichert: Finden Sie den besten Tarif für sich

Private Haftpflichtversicherung für Familien

Die Privathaftpflichtversicherung der AllSecur kann in allen Tarifen für die ganze Familie abgeschlossen werden. Zur Familie gehören bei der AllSecur aber nicht nur die Eltern (egal ob verheiratet oder in einer eheähnlichen Gemeinschaft) und die minderjährigen Kinder. Auch Austauschschüler, Gastkinder und Au-Pair genießen den umfassenden Versicherungsschutz der AllSecur.

Familien empfehlen wir den Tarif Komfort oder Premium. Beide Tarife enthalten zusätzlich die Absicherung bei Schlüsselverlust und bei Gefälligkeitsschäden. Zudem sind auch Schäden durch Kinder abgedeckt, die jünger als sieben Jahre und damit eigentlich deliktunfähig sind. Übrigens: Ihre unverheirateten volljährigen Kinder sind solange mitversichert, solange sie sich noch in einer Schul- oder unmittelbar anschließenden beruflichen Erstausbildung befinden. Erst danach müssen sie sich selber versichern. Am besten mit der günstigen Singlehaftpflichtversicherung der AllSecur.

Private Haftpflichtversicherung für Paare

Die Privathaftpflichtversicherung der AllSecur kann in allen Tarifen abgeschlossen werden. Das gilt beispielsweise auch für verheiratete Paare oder Lebenspartner in einer eheähnlichen Gemeinschaft ohne Kinder. Der Basis-Tarif bietet hierbei die Grundabsicherung, die jeder besitzen sollte.

Umfassendere Leistungen erhalten Sie in den Tarifen Komfort und Premium. Dazu zählt zum Beispiel die Erstattung der Kosten, die ein Schlüsselverlust nach sich zieht. Auch wenn Sie Ihren Freunden einen Gefallen tun und dabei etwas beschädigen, kommt die AllSecur für den sogenannten Gefälligkeitsschaden auf.Sie sind viel auf Reisen und mieten häufig ein Auto? Dann empfehlen wir Ihnen den Tarif Premium mit Mallorca-Deckung. Im Ausland liegen die Versicherungssummen häufig deutlich unter dem deutschen Niveau. Mit der Mallorca-Deckung wird die Versicherungssumme im Ausland auf die vereinbarte Summe aufgestockt. So fahren Sie im Ausland ebenso gut abgesichert wie zuhause.

Private Haftpflichtversicherung für Singles

Vor allem junge Singles, die gerade von zuhause ausgezogen sind, werden einen preiswerten Basis-Schutz bevorzugen. Der Tarif bei der AllSecur beinhaltet eine Versicherungssumme von 6 Mio. € bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Diese Grundabsicherung sollte jeder haben!

Im Basis-Tarif sind zusätzlich Leistungen inklusive, die besonders für junge Leute interessant sind: Die Privathaftpflichtversicherung kommt für Schäden auf, die bei der privaten Internet-Nutzung passieren können, zum Beispiel wenn Sie aus Versehen einen Virus auf den Rechner eines Freundes laden. Sie sind auch bei ehrenamtlichen Tätigkeiten und Praktika geschützt. Sollte Ihnen beim Hüten fremder Tiere ein Missgeschick passieren, sind Sie auch dann umfassend abgesichert.

Private Haftpflichtversicherung für Vermieter

Wenn Sie Vermieter sind, tragen Sie die Verantwortung dafür, dass Ihr Mieter oder Ihre Mieter in den vermieteten Räumen nicht zu Schaden kommen. Egal, ob Sie nur ein Zimmer untervermieten oder eine ganze Eigentumswohnung.

In den Tarifen Basis und Komfort gilt der Versicherungsschutz für untervermietete Räume (Zimmer) und für die Einliegerwohnung Ihres Einfamilienhauses. Wer eine ganze Eigentumswohnung vermietet, sollte sich am besten im Tarif Premium versichern. Für eine vermietete Einheit im Zweifamilienhaus reicht der Tarif Komfort aus, sofern Sie die andere Einheit selbst bewohnen.

Private Haftpflichtversicherung für Mieter

Als Mieter bietet Ihnen die Privathaftpflichtversicherung der AllSecur die perfekte Absicherung, denn Mietsachschäden an Immobilien sind in allen Tarifen mitabgedeckt. Unter Mietsachschäden versteht man Schäden, die Sie aus Versehen an gemieteten Immobilien (zum Beispiel der Mietwohnung) und deren Bestandteilen verursachen (zum Beispiel an Türen, Beschlägen, Böden, Wänden oder an der Keramikausstattung im Bad). Der Versicherungsschutz gilt aber nicht für klassische Verschleißerscheinungen, Glasschäden oder Schäden an den Heizungen oder Elektrogeräten.

Die häufigsten Fragen zur privaten Haftpflichtversicherung

Welche Leistungsansprüche habe ich im Ausland?

Auch im Ausland genießen Sie unseren vollen Versicherungsschutz. Die von Ihnen bei einem Auslandsaufenthalt verursachten Schäden werden erstattet. Das gilt innerhalb der EU zeitlich unbegrenzt! Im übrigen Ausland gilt der Schutz für fünf Jahre.

Übrigens: Ihr Versicherungsschutz schließt auch im Ausland angemietete Ferienwohnungen oder -häuser ein.

Ein Tipp: Der Schutz ist grundsätzlich für vorübergehende Auslandsaufenthalte vorgesehen. Ziehen Sie also komplett in ein anderes Land um, sollten Sie sich vor Ort um einen lokalen Versicherungsschutz kümmern.

Meine Lebenssituation hat sich geändert, was muss ich beachten?

Wenn Sie heiraten oder mit Ihrem Lebenspartner zusammenziehen und Sie beide sind privathaftpflichtversichert, sollten Sie prüfen, ob eine Doppelversicherung besteht. Denn zusammenlebende Paare benötigen nur eine private Haftpflichtversicherung. Der „jüngere“ Vertrag kann mit sofortiger Wirkung gekündigt werden.

So gehen Sie vor: Setzen Sie sich mit dem Versicherer, dessen Vertrag schon länger besteht, in Verbindung und lassen Sie Ihren Partner eintragen. Danach können Sie die andere Versicherung darüber benachrichtigen und den jüngeren Vertrag auflösen.

Kündigt sich Nachwuchs an, dann sollten Sie Ihre bestehende Haftpflichtversicherung benachrichtigen und auf einen Familientarif aufstocken. Prüfen Sie auch, ob deliktunfähige Kinder (Kinder unter sieben Jahren) eingeschlossen sind. In den Tarifen Komfort und Premium der AllSecur sind auch die Kleinen bis sieben Jahre versichert.

Wie kündige oder wechsle ich die Privathaftpflichtversicherung?

Sie können Ihre Privathaftpflichtversicherung jederzeit zum Ablauf des regulären Versicherungsjahres ordentlich kündigen, sofern die Mindestlaufzeit bereits vorüber ist. Damit Ihre Kündigung wirksam wird, muss diese in der Regel drei Monate vor Ablauf Ihrer Versicherung bei Ihrem Versicherer eintreffen.

Damit keine Versicherungslücke entsteht, sollten Sie sich sofort wieder versichern. Am besten mit dem AllSecur Sofortschutz: Sie profitieren sofort von den höheren und umfangreicheren Leistungen und müssen in der Übergangsphase nicht doppelt bezahlen. Die Haftpflichtversicherung der AllSecur können Sie ganz einfach online abschließen.

Unter bestimmten Voraussetzungen haben Sie das Recht auf eine außerordentliche Kündigung. Ihr Sonderkündigungsrecht gilt bei einer Erhöhung der Beiträge bei sonst gleicher Leistung. Ihre Versicherung muss Sie über eine Beitragserhöhung schriftlich benachrichtigen.

Auch im Schadensfall können Sie Ihre Privathaftpflichtversicherung außerordentlich kündigen und zu einem anderen Versicherer wechseln. Die Frist bei einer außerordentlichen Kündigung beträgt einen Monat, nachdem der Schadensfall eingetreten ist oder die Versicherungsbeiträge angehoben wurden.

Für wen ist eine private Haftpflichtversicherung sinnvoll?

Eine Privathaftpflichtversicherung ist für jeden Haushalt sinnvoll. Vor allem dann,

  • wenn Sie als Mieter oder Eigentümer in einer Immobilie wohnen.

  • wenn Sie als Fußgänger, Radfahrer oder Skater am Straßenverkehr teilnehmen.

  • wenn Sie im Ausland in den Urlaub fahren.

  • wenn Sie Sport treiben.

  • wenn Sie für das Räumen von Schnee auf dem Gehweg verantwortlich sind.

  • wenn Sie gerade (minderjährige) Kinder bekommen oder haben.

Sind Tarife mit Selbstbehalt in der privaten Haftpflichtversicherung sinnvoll?

Versicherte können auf Wunsch einen Selbstbehalt in der Haftpflicht vereinbaren. Das bedeutet, dass Sie als Versicherungsnehmer den festgelegten Selbstbehalt bei einem Schadensfall immer selbst bezahlen. Die Versicherung übernimmt die restlichen Kosten. Normalerweise beläuft sich der Wert des Selbstbehalts in der privaten Haftpflicht auf circa 150 bis 300 €.

Der Vorteil: Dadurch können Sie Ihren Versicherungsbeitrag minimieren. Zum Teil sind dadurch so hohe Beitragsreduktionen möglich, dass Sie einen umfangreichen Versicherungsschutz schon zu einem geringen Preis erhalten können.

Wenn Sie nicht viel Geld für Ihre private Haftpflichtversicherung ausgeben können oder wollen, ist ein Vertrag mit Selbstbeteiligung sinnvoll. Den Basistarif der AllSecur erhalten Sie im günstigsten Tarif mit Selbstbehalt zum Beispiel schon ab 2,25 € im Monat.1

Wie hoch sollte die Versicherungssumme (Deckungssumme) sein?

Die Deckungssumme ist der vertraglich vereinbarte Höchstbetrag, den eine Versicherung im Schadensfall zahlt. Sie wird auch als Versicherungssumme bezeichnet. Ist der Schaden am Ende höher als die vereinbarte Deckungssumme, müssen Sie die weiteren Kosten selbst übernehmen. Wir empfehlen Ihnen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden eine Deckungssumme von mindestens 5 Mio. €.

Meine Allsecur Login

Login nicht erfolgreich. E-Mail oder Passwort ungültig.

Sie werden sicher eingeloggt, bitte warten...

Login im Moment nicht möglich