Wie berechnet sich der Versicherungsbeitrag?

Die Höhe des Versicherungsbeitrags richtet sich nach dem zu versichernden Risiko. Unter anderem werden folgende Merkmale zur Beitragsermittlung für Ihr Kfz herangezogen:

  • Die Typklassen dienen als Grundlage für die Beitragsbemessung der Versicherer. Jedes Kfz wird - dem Schadenverlauf und dem Reparaturaufwand entsprechend - einer Typklasse zugeordnet.
  • Ebenso wird der Zulassungsbezirk, in welchem der Versicherungsnehmer sein Fahrzeug zugelassen hat, berücksichtigt. Jeder Zulassungsbezirk wird - abhängig von der Anzahl und der Schwere der Unfälle - einer Regionalklasse zugeordnet.
  • Ihre Schadenfreiheitsklasse gibt die schadenfrei gefahrene Zeit an. So gilt z.B. der niedrigste Beitragssatz von 20 % in der Haftpflicht- und Fahrzeugversicherung in der Schadenfreiheitsklasse 35.
  • Um den Beitrag in der Fahrzeugversicherung niedrig zu halten, ist es üblich, eine Selbstbeteiligung zu vereinbaren. Je höher die vereinbarte Selbstbeteiligung ist, desto geringer wird Ihr Beitrag zur Versicherung.

Darüber hinaus berücksichtigen wir in der Versicherungsprämie weitere Angaben, wie z.B. Ihre Fahrleistung pro Jahr und den Fahrerkreis, der das versicherte Fahrzeug nutzt.

Bauen Sie jetzt auf den besten Versicherungsschutz von AllSecur und berechnen Sie Ihren Versicherungsbeitrag im Tarifrechner.

Kfz-Versicherung von AllSecur

  • Sparen Sie monatlich Beiträge
  • Online-Schadenmeldung
  • Schnelle und unbürokratische Hilfe