Welcher Schadenfreiheitsrabatt wird von meinem Vorversicherer auf die AllSecur übertragen?

Kurzantwort

Beim Wechsel wird der schadenfrei erfahrene Zeitraum, ausgedrückt in SF-Klassen, übertragen. Auch die während der Zeit beim Vorversicherer angefallenen Schäden werden mitgeteilt. Sondereinstufungen und Rabattschutz übernimmt die AllSecur nicht, eine dadurch verhinderte Rückstufung wird mit dem Versichererwechsel vorgenommen.

Grundsätzlich wird der tatsächlich schadenfrei erfahrene Zeitraum übertragen, er spielgelt sich in der jeweiligen SF-Klasse wieder. Dabei sind diese Punkte wichtig:

  • Auch die Anzahl an Schäden, die während der Zeit beim Vorversicherer in der Kfz-Haftpflicht und Vollkasko entstanden sind, werden übermittelt
  • Sondereinstufungen werden von der AllSecur nicht übernommen
  • Auch ein vertraglich vereinbarter Rabattschutz gilt nur bei dem Versicherungsunternehmen, bei dem er abgeschlossen wurde. Der Rabattschutz hatte damals bei Ihnen eine Rückstufung nach einem Schaden verhindert? Dann wird die Rückstufung im Zuge des Versichererwechsels zu Vertragsbeginn vorgenommen.

Diese Voraussetzungen für die Übertragung des Schadenfreiheitsrabattes vom Vorversicherer sollten Sie beachten:

Geben Sie im Antrag auf Kfz-Versicherung den richtigen Vorversicherer sowie die bisherige Versicherungsscheinnummer und das dort versicherte Kennzeichen an. Die SF-Klasse muss der neue Versicherer abfragen, sie wird nicht automatisch vom Vorversicherer übertragen. Sie müssen nichts tun, wir machen das für Sie. Bitte beachten Sie, dass die Abfrage erst nach Versicherungsbeginn erfolgen kann.

Diese verwandte Fragen könnten Sie auch interessieren:

Meine Allsecur Login

Login nicht erfolgreich. E-Mail oder Passwort ungültig.

Sie werden sicher eingeloggt, bitte warten...

Login im Moment nicht möglich