Ernährung und Zahngesundheit von Babys und Kleinkindern.

Die richtige Ernährung von Babys und Kleinkindern ist für die optimale Entwicklung der Zähne sehr wichtig. Muttermilch ist ideal, denn sie enthält die perfekte Mischung aller Nährstoffe, die ein Baby braucht.

Was das Kind nach der Muttermilch zum Trinken bekommt, kann großen Einfluss auf die spätere Zahngesundheit haben. Nicht empfehlenswert sind zuckerhaltige Getränke wie gesüßte Tees oder Fruchtsäfte. Oft werden diese in der Schnullerflasche den Kindern in die Hand gegeben, so dass unkontrolliert und den ganzen Tag über davon getrunken wird. Manchmal sogar nachts. Dadurch werden die Zähne ständig von zuckerhaltiger Flüssigkeit umspült und sind anfällig für Milchkaries. Besser für die Zahngesundheit sind ungesüßte Tees, stilles Wasser oder Milch. Ab dem fünften Monat kann die Milchnahrung mit Breinahrung ergänzt werden. Mit einem Jahr können Kinder festere Nahrung zu sich nehmen. Diese fördert die Entwicklung des Kauapparates. Abschließend kann man sagen: je später Kinder Zucker zu sich nehmen, desto besser.

Lückenlose Zahnvorsorge

  • Günstig rundum versichert
  • Gesundheitsschutz für die Familie
  • Individueller Kombi-Tarif

Bester Schutz: Zahnzusatzversicherung

Zahnversicherungs-Tarife für die ganze Familie – günstig und auch ohne Wartezeit

Informieren Sie sich hier