Fahrzeugwechsel - Neues Auto versichern

Glückwunsch zu Ihrem neuen Auto. Sie haben es sich verdient.
Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr neues Auto richtig versichern.

So einfach geht´s als AllSecur Kunde:

Wir ändern Ihren Vertrag am Telefon. 069 99999 150 Mo-Fr 8-20 Uhr


Fahrzeugwechsel

Wenn Sie ein bereits versichertes Fahrzeug durch ein anderes - neues oder gebrauchtes - Auto ersetzen, sprechen die Versicherungen von einem Fahrzeugwechsel.

Um Ihren Vertrag zu ändern, müssen wir als Versicherung wissen, welches Auto Sie in Zukunft fahren werden und wann Sie das neue Auto zulassen wollen. Von uns erhalten Sie dann eine elektronische Versicherungsbestätigung (eVB) für die Zulassung Ihres neuen Autos.

Model und Fahrzeugtyp Ihres neuen Autos beschreiben Sie am besten durch HSN (Herstellernummer) und TSN (Typschlüsselnummer). Wenn Sie die HSN / TSN nicht in Erfahrung bringen können, sollten Sie Hersteller, Modell/Typ (z.B. 1er oder 3er BMW), Treibstoff (Benzin oder Diesel) und Leistung (in kw oder PS) nennen.

Wenn Sie Ihr Auto wechseln, ändert sich für die Versicherung das Risiko. Sie müssen deshalb damit rechnen, dass sich der Beitrag für Ihre Versicherung ändert. Wenn Sie vorher einen Kleinwagen gefahren haben und sich jetzt einen teuren und schnellen Sportwagen anschaffen ist nachvollziehbar, dass Sie nicht weiterhin den niedrigen Versicherungsbeitrag für den sicheren Kleinwagen bezahlen können.


Vorteile für AllSecur Kunden

Wenn Sie als AllSecur Kunde Ihr neues Auto wieder bei uns versichern, sparen Sie Zeit und Geld. Ihre Daten liegen uns bereits vor. Wir müssen nur Ihre Fahrzeugdaten ändern. Den geänderten Fahrzeugtyp und den Tag der geplanten Zulassung teilen Sie uns am besten per Telefon mit: 069 99999 150. Wir ändern dann Ihren Vertag sofort am Telefon, beraten Sie zum Versicherungsschutz des neuen Autos und sagen Ihnen direkt im Anschluss Ihre eVB-Nummer zur Anmeldung Ihres neuen Fahrzeuges bei der Zulassungsstelle.

Vorteile für AllSecur Kunden

  • 24 Monate lang Neuwert- oder Kaufpreisentschädigung
  • Für Neuwagen: Entschädigung für Wertminderung in den ersten 4 Jahren bei Unfallschäden
  • Unser Premium-Tarif ist speziell auf Neuwagen ausgerichtet

Übergangsfrist & Überschneidung

Beitragsguthaben aus bisherigem Vertrag

Eventuelle Beitragsguthaben aus dem bestehenden Vertrag rechnen wir automatisch an, wenn Ihnen das Guthaben nicht schon erstattet wurde.

Abmeldedatum des bisherigen Fahrzeuges noch nicht bekannt?

Wenn Sie bei Antragsstellung des neuen Autos das Abmeldedatum des bisherigen Fahrzeuges noch nicht angeben können, so teilen Sie uns dies bitte nach erfolgter Kfz-Abmeldung mit. Nutzen Sie hierzu einfach unseren Bereich Kontakt - vielen Dank!


Jetzt Fahrzeug wechseln


Zweitwagen

Versicherungen sprechen nur dann von einem „Zweitwagen“, wenn Sie (oder Ihr Ehe-/Lebenspartner) bereits ein Auto bei dieser Gesellschaft versichert haben. Wenn Sie zwei oder mehr Fahrzeuge besitzen, die Sie jeweils bei einer anderen Gesellschaft versichert haben, werden beide Versicherungen niemals wissen, dass Sie mehrere Autos besitzen. Sie könnten dann bei keiner der beiden Versicherungen von evtl. Sonderleistungen oder Vergünstigungen für Zweitwagen profitieren.


Vorteile für AllSecur Kunden

Sie oder Ihr Ehe-/Lebenspartner sind bereits mit einem Auto Kunde der AllSecur und kaufen sich ein weiteres Fahrzeug? In diesem Fall kommen Sie in den exklusiven Genuß einer Sondereinstufung und sparen bares Geld: Der Beitragssatz für die Kfz-Versicherung beträgt dann lediglich 68 %. Oder sogar nur 48 % - je nachdem wie hoch die Schadenfreiheitsklasse für Ihr weiteres Fahrzeug ist. Die Gewährung der Sondereinstufung ist an zwei Voraussetzungen geknüpft: Sie oder Ihr Ehe-/Lebenspartner haben bereits das Erstfahrzeug bei der AllSecur versichert. Und für das neue, weitere Fahrzeug werden Sie oder Ihr Ehe-/Lebenspartner als Halter eingetragen.


Jetzt Zweitwagen versichern


Erstversicherung

Sie hatten noch nie ein Auto oder haben gerade erst Ihren Führerschein gemacht und versichern jetzt zum ersten Mal ein Fahrzeug?

Wenn Sie zum ersten Mal ein Auto versichern, haben Sie noch keine Schadenfreiheitsklasse und beginnen mit der Schadensfreiheitsklasse 0 (SF0 = 0 schadenfreie Jahre seit Versicherungsbeginn), was einen höheren Beitrag zur Folge hat. Die Schadenfreiheitsklasse beschreibt die Anzahl Ihrer schadenfreien Jahre, seit Ihrem ersten Versicherungsbeginn. Neben anderen Faktoren bestimmt Sie den Preis für Ihre Kfz-Versicherung. Prüfen Sie daher folgende Möglichkeiten mit einer besseren Schadenfreiheitsklasse einzusteigen:

Die AllSecur folgt der Führerscheinregelung. Wenn Sie bereits seit 3 Jahren oder länger einen Führerschein besitzen, starten Sie mit der Schadenfreiheitsklasse 1/2 statt 0. Wir gehen davon aus, dass Sie in diesen 3 Jahren schon Fahrpraxis gesammelt haben und honorieren das mit einer besseren Einstufung.

Oft werden Sie auch dann besser eingestuft, wenn Ihr Partner bereits eine Kfz-Versicherung bei der Versicherung hat. Bei der AllSecur beginnen Sie in diesem Fall sofort mit einer höheren Schadenfreiheitsklasse (mindestens 1/2, höchstens 2) statt 0. Auch dann wenn Sie Ihren Führerschein gerade erst gemacht haben.


Vorteile als AllSecur Kunde

Mit der AllSecur wählen sie eine unkomplizierte Versicherung mit einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis - dies bestätigen unabhängige Tests und die Bewertung durch unsere Kunden!

15% Beitrag sparen mit Werkstattbindung

Mit unserem Tarif-Baustein "KaskoDirekt Werkstattbindung" reduzieren Sie Ihren Beitrag um 20%, wenn Sie im Schadenfall unsere Partnerwerkstätten nutzen. Sie können sich auf mehr als 1.000 ausgesuchte und DEKRA-zertifizierte Betriebe verlassen, die Schäden schnell und zuverlässig beheben. Zusätzlich kommen Sie in den Genuss unseres "Rundum-Sorglos-Service": beispielsweise unser Kfz-Hol- und Bringservice zur Kfz-Werkstatt sowie eine kostenlose Innen- und Außenreinigung Ihres Fahrzeuges.


Jetzt bei der AllSecur versichern


Mehr zum Thema