Waschmaschine kaputt © istockphoto.com/diego_cervo

Hausratversicherung: Darauf sollten Sie achten

Wenn Sie Ihre Hausratversicherung schon vor längerer Zeit abgeschlossen haben, sollten Sie prüfen, ob Ihr Vertrag Sie auch in den unten genannten Situationen schützt. Die Sorge, dass ein neuer Tarif teurer ist als ein alter ist dabei oft unbegründet. Im Gegenteil, bei einem Wechsel aus einem Altvertrag können Sie bei besserem Schutz fast immer deutlich sparen.

Ausreichende Versicherungssumme

Prüfen Sie, ob die Versicherungssumme für Ihre aktuelle Lebenssituation oder den gestiegenen Wert Ihres Hausrats nicht vielleicht viel zu niedrig ist. Das passiert schnell, denn der Wert unseres Hausrats wächst mit dem Lebensalter. Vor allem neue Elektrogeräte und Gebrauchsgegenstände (wie z.B. auch Musikinstrumente), aber auch neue Kleidung oder Spielsachen erhöhen den Wert Ihres Hausrat über die Zeit. Ein Versicherungswechsel ist ein guter Zeitpunkt um die Versicherungssumme Ihrer Hausratversicherung neu zu prüfen und bei Bedarf aufzustocken.

Ersatz zum Neuwert

Pürfen Sie, ob und wann Ihre Versicherung zerstörte oder gestohlene Gegenstände zum Neuwert oder zum Zeitwert erstattet. Vor allem Elektrogeräte verlieren schnell an Wert. Wird Ihnen von der Versicherung dann im Schadenfall nur der Zeitwert erstattet kann es sein, dass Sie sich nicht mehr in gleicher Qualität neu ausstatten können.

Übernahme von Folgekosten

Oft entstehen bei Schäden in der Wohung nicht unerhebliche Folgekosten. Bei einem Wohnungsbrand könnte es z.B. sein, dass Sie einige Zeit in einem Hotel übernachten und Möbel transportieren oder einlagern lassen müssen. Prüfen Sie, ob solche Folgekosten für Transport, Lagerung, Hotel oder Bewachung von Ihrer Hausratversicherung umfassend übernommen werden.

Fahrradschutz

In Deutschland wurden im Jahr 2015 rund 335.000 Fahrrad-Diebstähle erfasst - Tendenz steigend. Fahrräder sind in vielen Hausratversicherungen mitversichert. Die Konditionen sind dabei aber sehr oft so eng gefasst, dass das Fahrad außerhalb der Wohung nicht versichert ist. Wenn Sie ein wertvolles Fahrrad besitzen, sollten Sie prüfen, ob Ihre Hausratversicherung bei Diebstahl auch dann zahlt, wenn Ihr Fahrrad nachts draußen abgestellt war. Prüfen Sie, ob alle Ihre Fahrräder und Fahrradanhänger durch Ihre Hausratversicherung versichert sind und das idealerweise rund um die Uhr und egal wo sich das Fahrrad befindet.

Schäden durch Überspannung

Überspannungsschäden durch Blitzschlag sind oft nicht im normalen Leistungsumfang einer Hausratversicherung enthalten. Wenn Sie teure Elektrogeräte besitzen, empfehlen wir Ihnen einen Tarif zu wählen, der Schäden durch Überspannung bezahlt.

19.04.2017 · München · von Stefan Weiss · für AllSecur