Wie funktioniert das Aufzeichnen von Fahrten und was ist dabei zu beachten?

Sowohl das Starten als auch das Stoppen der Fahrtenaufzeichnung funktionieren automatisch und auch bei gesperrtem Bildschirm.

Stellen Sie dazu sicher, dass Sie sich in der App registriert und angemeldet haben, sowie dass Sie die Einwilligung zur Nutzung der Ortungsdienste gegeben haben und GPS und Wlan aktiviert sind.

STARTEN: Die App startet automatisch die Aufzeichnung einer Fahrt. Voraussetzung hierfür ist, dass das Smartphone mit der App im versicherten Fahrzeug mitgeführt wird und die Systemvoraussetzungen gegeben sind, z.B. das GPS eingeschaltet ist.

STOPPEN: Die App erkennt das Ende einer Fahrt automatisch. Sie müssen eine Fahrt in der App nicht aktiv beenden.

Wenn die Fahrtunterbrechung zu lange dauert, legt die App eine "neue Fahrt" an. Das Fahrzeug muss sich mindestens 350 Meter innerhalb von fünf Minuten bewegen, damit keine Fahrtenunterbrechung stattfindet.

Unter Umständen ist es möglich, dass Fahrten nicht oder nur teilweise aufgezeichnet werden.
Mögliche Gründe könnten beispielsweise sein

  • GPS ist nicht aktiv,
  • Sie hatten keinen GPS Empfang (Tunnel, Garage etc.),
  • der Akku Ihres Smartphones war leer oder
  • der Flugmodus war aktiviert.

Die Fahrtenaufzeichung im Flugmodus ist leider nicht möglich. Bitte aktivieren Sie GPS und Wlan, um eine optimale Fahrtenaufzeichnung zu gewährleisten. Beachten Sie bitte zudem, dass Sie generell verpflichtet sind alle Fahrten mit dem versicherten Fahrzeug aufzuzeichnen, um am Ende des Versicherungsjahres Ihren Bonus zu erhalten.

Bitte beachten Sie, dass wir in den Vertragsbedingungen mit Ihnen vereinbart haben, dass alle Fahrten mit dem versicherten Fahrzeug mit der BonusDrive App aufgezeichnet werden müssen. Andernfalls sind wir berechtigt die Rückzahlung entfallen zu lassen.

Kfz-Versicherung von AllSecur

  • Sparen Sie monatlich Beiträge
  • Online-Schadenmeldung
  • Schnelle und unbürokratische Hilfe